Header image  
Die etwas andere Handtasche  
  


 
 

Geschäftsbedingungen

 Vorwort:

Um dem Furor von Abmahnvereinen oder selbsternannten Verbraucherschützern zu entgehen, stellen wir deutlich heraus: Bei uns ist der Kunde bis zu 14 Tage nach Lieferung der Artikel völlig frei in seiner Entscheidung, seine Bestellung aufrechtzuerhalten oder aber von der Bestellung zurückzutreten.

Auftragsbestätigung:

Jeder Auftrag gilt als angenommen, sofern er schriftlich, telefonisch oder per E-Mail binnen 4 Tage nach Erhalt unter Angaben der Artikel und Ausführungen, der voraussichtlichen Lieferzeit und Zahlungsbedingungen sowie unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt wurde.

 

Versandkosten:

Alle Lieferungen innerhalb Deutschlands erfolgen in der Regel per Post oder Paketdienst. Für Transport, Versicherung und Verpackung berechnen wir:

- bis    200,00 Euro Auftragswert 10,00 Euro
- bis  500,00 Euro Auftragswert 50,00 Euro
-Warenwert = Bestellwert zuzüglich des Wertes der Zusendung

Ab 500,-€ Warenwert versenden wir ohne Portoberechnung

Der Versand in das Ausland wird nach anfallenden Kosten berechnet. Bei Bestellungen aus dem Nicht-EU-Ausland kürzen wir unsere Preise um die enthaltene deutsche Mwst.

 

Rücktritts-/Rückgaberecht:

Für alle nicht auf Kundenwunsch individualisierten Artikel räumen wir Ihnen zweiwöchiges Widerrufsrecht nach Erhalt der Auftragsbestätigung bzw. Lieferung der Ware ein. Zur Wahrung dieser Frist reicht ein formloser Widerruf per Brief oder E-mail ohne Angaben von Gründen und die Aufforderung zur Abholung bzw. ggf. die rechtzeitige Absendung der original verpackten Ware aus. Der Kunde hat nur die Kosten der Rücksendung oder Abholung zu tragen, sofern es sich nicht um eine Falschlieferung oder berechtigten Reklamation handelt. Die Ware muß sich in einwandfreiem Zustand befinden (komplette und unbeschädigte Ware). Für eine Verschlechterung der Ware hat der Kunde auch dann Wertersatz zu leisten, wenn sie durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme eingetreten ist, es sei denn, daß die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung zurückzuführen ist. (Dies können Sie am besten dadurch vermeiden, daß Sie die Ware nicht in Gebrauch nehmen, solange Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Ware behalten wollen. Achten Sie besonders darauf, daß das Holz keine Kratzer bekommt.) Für Sonder- und Einzelanfertigungen sowie individualisierte Artikel gilt ein gesondertes Rückgaberecht (§312 d Abs. 4 BGB). Für verschmutzt oder beschädigt zurück gesandte Waren müssen wir Ihnen den gesetzlich zulässigen Betrag in Abzug bringen.

 

Zahlung:

Unmittelbar mit der Auslieferung Ihrer Bestellung erhalten Sie unsere Rechnung zur sofortigen Zahlung ohne Abzug. Liegt uns eine Einzugermächtigung vor, ziehen wir den Betrag am Tag des Versands ein. Neukunden bitten wir grundsätzlich um Zahlung per Bankeinzug oder Vorkasse. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages Eingentum des Herstellers.

 

Lieferung:

Wir liefern die bestellte Ware je nach Produkt und Grad der Individualisierung im Allgemeinen binnen einer Frist von ca. 7-14Tagen nach Auftragseingang aus. Alle anfallenden Transportverpackungen sind Teil des Lieferumfangs. Teillieferungen erfolgen ausschließlich in Absprache mit dem Kunden.

 

Preise:

Alle angegebenen Preise sind Euro-Preise inkl. der in Deutschland geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Preise gelten pro Stück und sind freibleibend. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. 

 

Gewährleistung:

Alle unserer Produkte werden sorgfältig geprüft. Sollte es in Ausnahmefällen trotzdem Grund zur Beanstandung geben, sind offensichtliche Mängel vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware an "Holztaschen - Michael Kuhlmann" per formlosen Brief oder E-mail unter Beilage eines Fotos oder einer Kurzbeschreibung mitzuteilen. Verdeckte Mängel, die trotz sorgfältiger Prüfung erst später erkannt werden konnten, sind innerhalb der gesetzlichen Gewährleitungsfrist von zur Zeit sechs Monaten zu melden. Transportschäden sind in der Gegenwart des Überbringers (Post oder Paketdienst) festzuhalten und zu vermerken.
 
 
   

.


.

.

.